Blog des bevh -
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.

Zur Zeit wird gefiltert nach: Marketing
Filter zurücksetzen

Erfolgreich im E-Commerce - die Trends 2014

Ein Beitrag von Tim Hahn, Geschäftsführer der E-Commerce-Agentur netz98 new media GmbH

Was sind die vielversprechendsten Trends und Neuheiten im E-Commerce? Mit einer jährlichen Analyse identifizieren wir von netz98 die Zukunftsthemen des Online-Business: Welche Verkaufsideen begeistern die Nutzer und erhöhen die Konversion? Mit welchen Multichannel-Strategien lässt sich der Umsatz steigern?
 
Einfallsreiche Strategien bieten neuartige Kaufanreize
Um aus der Masse der Online-Shops herauszustechen und bei den Nutzern die Kauflaune anzufachen, benötigen Sie kreative Ideen. Die folgenden Beispiele zeigen, wie Sie als Händler Ihren Käufern ein abwechslungsreiches Shopping-Erlebnis bieten:
Roboter-Models simulieren die eigenen Maße
Kunden können Kleidung entweder auf gut Glück online bestellen – oder sie nutzen eine virtuelle Umkleidekabine, wie sie „fits.me“ zur Integration in...

Josephine SchmittPermalinkKommentare 0
Views: 216

Paketkasten: Segen oder Fluch für Logistik und E-Commerce?

Hinweis auf den Beitrag von Stefanie Müller in der ONEtoONE

Deutsche Post DHL bietet seinen Kunden neuerdings bundesweit einen Kasten für Pakete an. Dies sei „die größte Erfindung seit dem Briefkasten“, so das Unternehmen. Doch das Angebot kommt nicht überall gut an. Branchenverbände kritisieren das System, das nur der Deutschen Post offen steht und damit den 
E-Commerce behindere. Die Wettbewerber Hermes, DPD, UPS und GLS haben sich zu einer Allianz zusammengeschlossen und planen die Entwicklung einer offenen Lösung.
Lesen Sie hier den ganzen Artikel!

Franziska SolbrigPermalinkKommentare 0
Tags: onetoone, paketkasten, wettbewerb, e-commerce
Views: 627
Josephine SchmittPermalinkKommentare 0
Tags: b2c
Views: 694

Adobe Experience Manager und Intershop - Worum geht es hier eigentlich?

Ein Beitrag von Cornelia Jehn, Corporate Communications Manager Intershop, 27.06.2014

Wie vor kurzem angekündigt, arbeiten Intershop und Adobe gemeinsam daran, Adobe Experience Manager in Intershop 7 zu integrieren. Wir freuen uns sehr, dass Darin Archer, Product Marketing Manager für Adobe Experience Manager, uns in einem Interview einige Einblicke gibt, welche Möglichkeiten das Adobe-Produkt in Kombination mit unserer Omni-Channel-Plattform bietet. Im Adobe-Blog hob er Folgendes hervor: „Wir haben zwei führende Plattformen zusammengebracht, um es Marketingfachleuten und Händlern zu ermöglichen, in ihren Online-Shops dieselbe Magie wir­ken zu lassen, wie in ihren Ladengeschäften. Und auch Markenhersteller sind hier nicht ausgenommen. Während ihre Websites meist eher auf ein überzeugendes Kundenerlebnis ausgelegt...

Josephine SchmittPermalinkKommentare 0
Tags: b2c, kundenerlebnisse
Views: 1470

Nachschlag: Contextual Commerce (5) - Vorreiter B2B?

verfasst von Martin Gross-Albenhausen am 23.6.2014

Douglas Adams lässt grüßen: Dies ist "der fünfte Teil einer vierteiligen Serie" über das Verkaufen aus dem Kontext des Kunden heraus. Teil 1 setzte den Rahmen, Teil 2 erörterte die Bedeutung für die Werbung, <link...

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 0
Tags: b2b, contextual commerce, content-marketing, apps, business-to-business
Views: 781

Mobile Marketing - Wie man seine Shopping-App richtig vermarktet

Ein Beitrag von Elisabeth Lang, Shopgate GmbH, vom 17.06.2014

Das Überangebot an nativen Apps ist eine Herausforderung für jeden Shopping-App Anbieter. Mit den großen Retailern, wie Ebay und Amazon, Schritt zu halten ist nahezu unmöglich. Eine von Statista 2013 durchgeführte Umfrage ergab, dass mit deutlichem Vorsprung die Apps der beiden Marktführer Ebay und Amazon von der Mehrzahl der Befragten genutzt werden.  Bei den iPhone-Besitzern sind es rund 50% und bei den Android-Nutzern rund 40%. Was lernt man daraus? Mit allgemeinen Markplatz-Apps hat man auf dem deutschen App-Markt eine sehr geringe Chance auf Erfolg. Man sollte sich daher auf Nischen-Produkt fokussieren und den USP der eigenen App hervorarbeiten. Wichtig sind dabei auch Fachkenntnisse über die zum Verkauf angebotenen Produkte, damit zum Beispiel ein Blog integriert werden kann, in welchem Spezialisten Informationen und...

Josephine SchmittPermalinkKommentare 0
Views: 532

So tickt der deutsche interaktive Handel

verfasst am 13.06.2014 von Josephine Schmitt

bevh Hauptgeschäftsführer Christoph Wenk-Fischer war zu Gast bei der ottogroupunterwegs und spricht über die exklusivsten Insights aus der diesjährigen Händlerstudie "Die Wirtschaftslage im deutschen Interaktiven Handel B2C 2013/2014".
 
 

Josephine SchmittPermalinkKommentare 0
Views: 459

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« August 2014»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Letzte Kommentare

Die regelmäßige Information per Katalog an den...
12.06.2014 13:42
Ein klares Jein
05.06.2014 14:19
Social Dining Erfahrung
25.05.2014 22:26
Einfach mal so... Danke.
22.05.2014 20:55

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Meist gelesene Posts

EU study by Copenhagen Economics
40276 Mal angesehen
23.01.2013 16:29
The A-Z of e-Commerce Death Stars
33160 Mal angesehen
03.01.2013 14:47
Gibt es ein Leben nach Amazon?
24483 Mal angesehen
28.06.2013 09:21
"Denk an Menschen, nicht an Suchmaschinen!"
18861 Mal angesehen
24.09.2012 12:14