Blog des bevh -
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.

Zur Zeit wird gefiltert nach: Marketing
Filter zurücksetzen

30.03.2016
09:06

Nicht Amazon, Facebook könnte den Lebensmittel-Onlinehandel revolutionieren

verfasst von Martin Groß-Albenhausen am 30. März 2016

Über die Ostertage konnte man vielfach in der Presse lesen, wie mühsam sich doch der Onlinehandel mit Lebensmitteln entwickele. Auch in den europäischen Vorreiter-Ländern liegen die Umsatzanteile im untersten einstelligen Prozentbereich. Ist der Onlinehandel am Ende kein Zukunftsweg? Ist die Lebensmittelbranche vor digitalen Umbrüchen gefeit? Echte Disruption verspricht, einen Markt durch eine im Geschäftsmodell verankerte, für den Kunden relevante Prozessverbesserung zu knacken. Für die „Fast Moving Consumer Goods“ bietet das Pantry-Konzept von Amazon Prime die Aussicht, das Einkaufsverhalten zu verändern. Und alle warten gespannt, ob, wann und wie der größte Onlinehändler in Deutschland den Lebensmittelhandel (über das heute schon auf dem Marketplace verfügbare breite Sortiment hinaus) aufnehmen wird. Aber...

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 1
Tags: lebensmittel-onlinehandel, chat-bot, facebook, xiaoice, messenger, f8
Views: 1500

RFM-Building durch Same Day Delivery

verfasst von Martin Gross-Albenhausen am 25. März 2016

Auf dem Zalando Capital Markets Day hat der Mode-Händler seine Logistik-Pläne vorgestellt und dabei eine interessante Grafik darüber präsentiert, wie das Erlebnis von Same Day-Lieferung das Bestellverhalten der Kunden beeinflusst. Den Begriff Erlebnis nutze ich hier bewusst, weil Zalando die Kunden mit der Lieferung am gleichen Tag überrascht („silent upgrade"). Es ist derzeit keine bestellfähige Mehrwertleistung. Die nachfolgende Grafik aus der Präsentation zeigt die Wirkung auf die Bestellhäufigkeit. Der Zeitraum zwischen der ursprünglichen und der darauf folgenden Order sinkt um 41 %. Anders ausgedrückt: Kunden bestellen rascher und damit häufiger als eine Kontrollgruppe, deren Lieferung im Standard erfolgt....

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 0
Tags: sdd, same day delivery, rfm, recency, frequency, BLOG
Views: 969

Unechte und echte Disruption im Handel - zwei Beispiele

verfasst von Martin Groß-Albenhausen am 12. März 2016

Am Donnerstag auf dem Tengelmann e-Day hatte ich die Gelegenheit, einen Startup-Pitch der Firma Springlane zu verfolgen. Springlane ist ein sog. „Vertical“ im Segment der Küchenutensilien. Oder auf altdeutsch: Ein Spezialversender wie Hagen Grote, nur eben online. Und mit dem Anspruch, diesen Markt zu „disruptieren“. Die Gründer erläuterten das in etwa so: „Wir wollten unbedingt einen Markt disruptieren. Und dann haben wir uns Vertical für Vertical angeschaut, wo das klappen könnte. Und dann sind wir auf den Bereich der Küchenutensilien und die Zielgruppe der Foodies gekommen.“ Ein großer Anspruch und absolut gültiger Ansatz. Er zeigt, wie heutzutage Wettbewerb entsteht: nicht aus einem...

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 1
Tags: content-marketing, performance marketing, pim, disruption, b2b, springlane, geschäftsprozesse
Views: 814
08.03.2016
13:48

Tipping Point im B2B-Versandhandel?

verfasst von Martin Groß-Albenhausen am 8. März 2016

Heute hat der bevh gemeinsam mit der Creditreform AG die mittlerweile neunte Studie zur Lage im B2B-Versandhandel vorgestellt. In den vergangenen Jahren hat sich der B2B-Handel oft als Frühindikator für die Entwicklung des gesamten Einzelhandels erwiesen. (Unten können Sie den Webcast der Pressekonferenz ansehen.) Wenn das auch jetzt wieder gilt, dann blicken wir einem milden Frühjahr entgegen. Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen (55 %) blickt zufrieden auf die aktuelle Geschäftslage. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen schätzen ihre Lage besser ein als vor Jahresfrist, die größeren Unternehmen äußern sich hingegen etwas verhaltener. Das...

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 0
Tags: b2b-versandhandel, marktplätze, procurement, fachkräfte, ausbildung
Views: 633

Umparken im Kopf: Same Day Delivery als Herausforderung für innovative E-Commerce-Prozesse

verfasst von Martin Groß-Albenhausen am 5. März 2016

Wie wird aus einem Geschäftsprozess im Versandhandel ein E-Commerce-Geschäftsprozess? Die Frage stellt sich mir, wenn ich zwei interessante Artikel aus neuhandeln.de nebeneinander lese. Stephan Meixner schreibt zum einen über Erkenntnisse der Media-Saturn Holding in Sachen Same Day Delivery, zum anderen über die Kooperation von Notebooksbilliger und Zalando im gleichen Feld. Warum ist das eine ein Versandhandels-, das andere ein E-Commerce-Prozess? MSH konzentriert sich auf die Lieferung im Rahmen eines bestehenden Geschäftsmodells. Hier wird der Vorfall für Laden und Onlineshop definiert und entsprechend abgearbeitet – sauber,...

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 0
Tags: same-day-delivery, zustellung, e-commerce-logistik, prozessmanagement
Views: 1055
24.02.2016
09:23

Simplexity – Evolution und Involution im E-Commerce

verfasst von Martin Groß-Albenhausen am 24.2.2016
Mehr als 250 Teilnehmer interessierten sich für das Spannungsfeld aus Technologie und Usability.

Mit einem Smartphone unter 5 Dollar, und das ohne Vertragsbindung oder SIM-Lock, hat der indische Anbieter Ringing Bells vergangene Woche weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Gefördert wird das Projekt unter anderem von der Regierungsinitiative „Make in India“, die mit „Democracy, Demography and Demand“ Indien zur drittgrößten Wirtschaftskraft der Welt entwickeln will. Die Logik der indischen Regierung ist klar: Wenn jeder Zugang zu Smartphones hat und sich damit beschäftigen kann, werden Ideen, Apps und Geschäftsmodelle für den Binnenmarkt und Export folgen. Damit wirbt „Make in India“: „Add to that a tech-savvy and educated population, skilled labour, robust legal and IPR regime, and a strong commitment to calibrated liberalization — India is a destination that German investors cannot overlook.“ ...

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 0
Tags: app, digitalisierung, e-commerce
Views: 1097

In der Nische wird es eng

von Martin Groß-Albenhausen, 11. September 2015

Ein Bekannter, der mehrere Jahre nicht mehr im Digitalen Marketing aktiv war und nun wieder in die Branche zurückgekehrt ist, zog gestern morgen am Rand der K5 in München ein knappes Fazit: In den vergangenen drei Jahren habe sich offenbar nicht viel getan. Google sei weiterhin für die meisten der wichtigste Werbeweg, die Customer Journey zwar bekannt, auch optimiert, aber niemand habe einen neuen Hebel für profitables Wachstum gefunden. Früher schien es für Händler sinnvoll, nach innen zu wachsen. Wer seine Nische in der Tiefe mit Produkten, Varianten, Marken erschloss, wer die Shop-Architektur korrekt und die Kategorien suchmaschinengerecht aufsetzte, wer zudem mit uniquen Daten und optimiertem, häufig aktualisiertem Content aufwarte, der konnte sich über guten Rank und ordentlichen CpC freuen. Das Modell...

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 0
Tags: seo, sea, sem, suchmaschinenoptimierung, nischenshop, spezialversand, onlinemarketing, multichannel
Views: 1810

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« Mai 2016»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Letzte Kommentare

Mapudo
19.04.2016 13:20
Immer wieder neue Ideen
07.04.2016 10:32
Aspekt der Verpackungsverordnung
07.04.2016 10:30
toller Artikel
23.03.2016 20:40

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Meist gelesene Posts

The A-Z of e-Commerce Death Stars
93965 Mal angesehen
03.01.2013 14:47
Gibt es ein Leben nach Amazon?
64153 Mal angesehen
28.06.2013 09:21
EU study by Copenhagen Economics
47140 Mal angesehen
23.01.2013 16:29
Unser europäischer E-Commerce-Dachverband EMOTA und der...
37110 Mal angesehen
15.06.2012 16:02