21.12.2011
16:53

Fröhliche Weihnachten im Internet, Umsatzrekord im Onlinehandel - aber wer stört den Weihnachtsmann bei seiner Arbeit?

verfasst am 21.12.2011 von Christoph Wenk-Fischer


Ohne seine fleißigen Helfer kommt der Weihnachtsmann nicht aus. Das sind heutzutage vor allem die vielen Online-Händler, die dafür sorgen, dass man Geschenke einfach und sicher im Internet aussuchen und bestellen sowie pünktlich zum Fest bis unter den Baum liefern lassen kann. Eine Erfolgsgeschichte: Das Weihnachtsgeschäft mit Waren im Internet wird in diesem Jahr ein Umsatzvolumen von über 4,2 Mrd. Euro erreichen (Vorjahr 3,6 Mrd. Euro).

Dieser Erfolg der Branche scheint aber manche zu stören und sie machen dem Weihnachtsmann und seinen Helfern die Arbeit unnötig schwer: Mit millionenfach automatischen und missbräuchlichen Internetanfragen (sogenannte DDoS-Anfragen) wollen sie die Computer der Onlinehändler blockieren. Konsequenz: Echte Bestellungen sollen gar nicht mehr oder jedenfalls nur noch sehr langsam möglich sein. Vergleichbar ist dies mit massenhaftem Ansturm von ungebetenen Besuchern mitten im größten Weihnachtstrubel.

Eine aktuelle Branchenumfrage unseres englischen Partnerverbandes IMRG ergab, dass 20% der E-Commerce-Unternehmen unter DDoS-Attacken leiden - siehe Blogbeitrag von Ingmar Böckmann dazu. Trotz allem beruhigend dabei ist, dass die Angriffe zwar ein System von außen blockieren können, nicht aber "an’s Eingemachte“ gelangen. Auf Shopinhalte oder Kundendaten haben die Störer keinen Zugriff.

Gut, dass die Onlinehändler sich technisch und von ihren Kapazitäten her wappnen, um die Auswirkungen solch mutwilligen Störungen für ihre Kunden zu vermeiden oder gering zu halten. Völlig auszuschließen ist es jedoch leider nicht, dass mancher Händler-Webshop für seine Kunden zeitweise nur eingeschränkt erreichbar ist.

Da kann man schon wütend werden - und zwar Kunden und Händler gemeinsam auf diejenigen, die den Weihnachtsmann bei seiner Arbeit stören!

Christoph Wenk-FischerPermalinkTrackback-Link
Tags: ddos, umsätze, weihnachtsgeschäft, online-handel
Views: 7158
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Sie müssen zum Kommentieren angemeldet sein. Bitte anmelden oder registrieren.Klicken Sie zum Anmelden hier.

Zurück

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« Dezember 2011»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Letzte Kommentare

Warum?
29.06.2016 09:37
Dienstleistungen
26.05.2016 10:05
Student
09.05.2016 13:05
Mapudo
19.04.2016 13:20

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Meist gelesene Posts

The A-Z of e-Commerce Death Stars
94837 Mal angesehen
03.01.2013 14:47
Gibt es ein Leben nach Amazon?
64746 Mal angesehen
28.06.2013 09:21
EU study by Copenhagen Economics
49040 Mal angesehen
23.01.2013 16:29
Unser europäischer E-Commerce-Dachverband EMOTA und der...
37500 Mal angesehen
15.06.2012 16:02