Blog des bevh -
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.

WEBINAR: Werbung mit Gewinnspielen am 28.11.2014

Verfasst am 21. November 2014 von Stephanie Schmidt

Am 28. November um 10 Uhr bietet der bevh in Zusammenarbeit mit HÄRTING Rechtsanwälte  erneut ein Webinar für Mitglieder und Preferred Business Partner an.
Immer mehr Unternehmen – auch Online-Händler - versuchen, ihre Kunden über Gewinnspiele zu gewinnen. Online-Gewinnspiele sind fester Bestandteil der Werbung im E-Commerce. Den Unternehmen bietet sich mit Gewinnspielen ein Marketinginstrument mit doppelter Wirkung: Zum einen werden Nutzer die Produkte des Unternehmens schmackhaft gemacht, zum anderen überlassen sie persönliche Daten für weitere Werbemaßnahmen. Diverse Rechtsfragen stellen sich bei der Durchführung von Gewinnspielen.
In diesem Webinar wird

Stephanie SchmidtPermalinkKommentare 0
Tags: gewinnspiele, werbung mit gewinnspielen, online-gewinnspiele, teilnahmebedingungen
Views: 634
17.11.2014
16:40

Webinar: Wie Online-Händler spielend Ihren Umsatz und die Zufriedenheit Ihrer Kunden durch eine Multi-Carrier-Strategy steigern können

Ein Gastbeitrag von Katharina Piosik

In Kooperation mit Forrester Consulting präsentiert MetaPack ein Webinar und zeigt darin auf, wie Sie durch verbesserte Versandprozesse Ihren Umsatz im E-Commerce steigern können. Das Webinar gibt wertvolle Einblicke in eine aktuelle Studie von Forrester zum Verhalten und zu den Ansichten bedeutender Onlinehändler in Europa.So gaben 80% der befragten Onlinehändler an, dass das Angebot vielfältiger Versandoptionen sich positiv und messbar auf die Kundenzufriedenheit ausgewirkt habe. Deshalb gehen 72% der Händler davon aus, dass sich ihre Investitionen in Versandprozesse in den kommend

Ingmar BöckmannPermalinkKommentare 0
Views: 689
17.11.2014
15:03

bevh-BlogSpot: Jäger oder Sammler - Wer shoppt besser?

Verfasst von Juliane Jürn am 13.11.2014

Frauen sind von der Venus und Männer vom Mars. Aber sind die Unterschiede der Geschlechter wirklich so gravierend? Nun, im Zeitalter der digitalen Medien verschmelzen soziografische Merkmale immer mehr miteinander - es gibt kaum noch den typischen Mann oder die typische Frau. Für den E-Commerce bedeutet diese Verschmelzung der gendertypischen Merkmale Herausforderungen, aber auch Chancen für eine geschlechterspezifische Kundenansprache.
Doch ein gravierender Unterschied ist nicht von der Hand zu weisen. Die Sinne der Frauen sind weitaus ausgeprägter, wie die der Männer. Dies lässt sich auch auf das Kaufverhalten übertragen. Während die kognitive Ebene im Gehirn des Mannes dafür sorgt, dass das Einkaufen einfach, schnell und zielbewusst abläuft, verfügen die Frauen über ein weites Blickfeld und sind zugänglicher für Angebote oder eine...

Juliane JuernPermalinkKommentare 0
Views: 626
Juliane JuernPermalinkKommentare 0
Views: 604
10.11.2014
16:41

Neue unabhängige Studie: 4 wichtige Empfehlungen für B2B-Anbieter

Ein Gastbeitrag von Jochen Moll, Intershop Communications AG

Kürzlich wurde eine wichtige neue Studie von Forrester Consulting veröffentlicht, die von B2B-Anbietern nicht ignoriert werden sollte. Intershop hat die Studie „The Rise of the Empowered B2B End-User Buyer“ in Auftrag gegeben, um die Erwartungen und Verhaltensweisen geschäftlicher Endnutzer-Einkäufer zu untersuchen. Das unabhängige Marktforschungsunternehmen führte detaillierte Befragungen bei über 1.500 Einkäufern dieser neuen Kategorie in Australien, China, Frankreich, Deutschland, den USA und Großbritannien durch, wo am meisten B2B-Online-Handel stattfindet.
Forrester fand heraus, dass B2B-Anbieter schnell robuste und vollständige E-Commerce-Funktionen implementieren müssen, um die anspruchsvollen Bedürfnisse und...

Franziska SolbrigPermalinkKommentare 0
Views: 1044
Juliane JuernPermalinkKommentare 0
Views: 573

Webinar zu Produktfotos am 07.11.2014

Verfasst am 05.11.2014 von Stephanie Schmidt

Am 7. November um 10 Uhr bietet der bevh in Zusammenarbeit mit HÄRTING Rechtsanwälte erneut ein Webinar für Mitglieder und Preferred Business Partner an.
Ansprechende Produktfotos sind das Salz in der Suppe eines jeden Webshops. Sie vermitteln nicht nur notwendige Informationen im Rahmen der Produktbeschreibung, sie dienen in der Regel auch dazu, das gesamte Image eines Webshops aufzuwerten. Viele Webshop-Betreiber lassen sich dies Einiges kosten. Warum aber, spuckt doch eine einfache Google-Bilder-Suche eine Fülle zum Teil qualitativ hochwertigen und vermeintlich frei zugänglichen Fotografien aus?
Robert Golz wird in...

Stephanie SchmidtPermalinkKommentare 0
Tags: produktfotos, urheberrecht, fotodatenbanken, abmahnungen, bilderklau
Views: 693

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

« Mai 2012»
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Meist gelesene Posts

The A-Z of e-Commerce Death Stars
68472 Mal angesehen
03.01.2013 14:47
Gibt es ein Leben nach Amazon?
59749 Mal angesehen
28.06.2013 09:21
EU study by Copenhagen Economics
43899 Mal angesehen
23.01.2013 16:29
Unser europäischer E-Commerce-Dachverband EMOTA und der...
31216 Mal angesehen
15.06.2012 16:02