Blog des bevh -
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.

Zur Zeit wird gefiltert nach: Christian Milster
Filter zurücksetzen

17.02.2017
10:08

Die Krux mit professionellen Produktfotos: Was tun, wenn es keine schönen Bilder gibt?

von Christian Milster, 17.2.2017

Professionelle Produktfotos bestechen durch Klarheit und setzen das jeweilige Produkt überzeugend in Szene. Optimalerweise transportieren sie Informationen zum Design, zur Verarbeitung, Beschaffenheit, zu Materialen sowie zur Funktion. Die zentralen Aufgaben von Produktfotos bestehen darin, sowohl sachlich zu informieren, als auch Begehrlichkeiten zu wecken – evtl. sogar emotionale Bindungen zu schaffen und somit vom Kauf überzeugen.

Onlinehändler sind sehr stark auf professionelle Produktabbildungen von den verschiedenen Herstellern angewiesen. Doch das zur Verfügung gestellte Bildmaterial ist jedoch nur dann hilfreich, sofern dieses die o.g. Ansprüche erfüllt. Häufig ist dies leider nicht der...

Christian MilsterPermalinkKommentare 1
Views: 708
17.01.2017
08:56

Internationale Lieferungen optimal steuern und dabei die Kosten im Griff behalten (Teil 2 von 2)

Verfasst von Christian Milster und Silvio Richter (Managing Director Europaket GMBH)

Auch wenn die Internationalisierung von Onlineshops derzeit im Trend liegt, scheuen noch immer viele etablierte deutsche Händler den Schritt Richtung Europa oder darüber hinaus.
Ein  maßgeschneidertes Transportmanagement-Konzept kann Onlinehändler veritabel dabei unterstützen, neue Märkte zu erschließen und zu hohe Zustellkosten zu vermeiden.
Doch wie sieht ein solches Transportmanagement-Konzept eigentlich genau aus? Insbesondere vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität durch eine große Anzahl von Transportdienstleistern. 
Grundsätzlich besteht ein Transportmanagement-Konzept aus folgenden drei zentralen...

Christian MilsterPermalinkKommentare 0
Views: 959
13.01.2017
08:28

Internationale Lieferungen optimal steuern und dabei die Kosten im Griff behalten (Teil 1 von 2)

Verfasst von Christian Milster und Silvio Richter (Managing Director Europaket GMBH)

Für viele Unternehmen ist die Expansion des Onlinegeschäfts ins Ausland ein logischer Schritt. Sowohl Händler als auch Marken wollen ihr E-Commerce Business nutzen, um ihre Verkäufe außerhalb der Landesgrenzen voranzutreiben. Denn der Verkauf ins Ausland verspricht neben einer evidenten Reichweitensteigerung die Erschließung neuer Zielgruppen und dadurch relevante Umsatzsteigerungen. Aufgrund einsetzender Skalierungseffekte sind auch Gewinnsteigerungen nicht unwahrscheinlich. 
Wie eine repräsentative Studie im Auftrag der PPRO Group zeigt, kaufen immer mehr Verbraucher – insbesondere die jüngere Zielgruppe – in ausländischen Onlineshops ein. Ca. 61,5 Prozent der deutschen Nutzer bis 29 Jahren haben mindestens einen Einkauf bei einem nicht-deutschen, europäischen Onlineshop getätigt. Bei der Zielgruppe 50 Plus hat mehr als ein...

Christian MilsterPermalinkKommentare 0
Views: 1050

NEOCOM 2016: bevh - Talking with...dotSource

Instant Commerce. Wie verändern sich die Erwartungen meiner Kunden und wie muss ich darauf reagieren?

Christian Grötsch von dot.Source spricht mit uns in seinem „Talking with...“-Vortrag über die veränderten Erwartungen der Kunden an den heutigen E-Commerce. Seit ungefähr zwei Jahren ist E-Commerce nicht mehr einfach nur E-Commerce. Stattdessen hat Content Commerce das klassische Shopraster abgelöst. Heute werden online Shopping-Erlebnisse geschaffen und Geschichten erzählt.

Christian MilsterPermalinkKommentare 0
Views: 647

NEOCOM 2016: bevh - Talking with...UPS

USA. Warum und wie?

Vincent Beyer von UPS, vor knapp 110 Jahren gegründet als American Messenger Service, erläutert in seinem ‚Talking with...’ Vortrag warum es sich lohnt in den kaufkräftigen amerikanischen Onlinemarkt zu exportieren und wie Händler das Beste aus ihrer Exporttätigkeit machen. Die USA ist unser Exportpartner No. 1 und knapp 10 Prozent des jährlichen Exports gehen in die Vereinigten Staaten. In seinem Vortrag kommt Vincent Beyer nicht nur auf das BIP von New York (größer als ganz Spanien) oder der amerikanischen Kaufkraft am Beispiel des Big-Mac-Index zu sprechen. 

Christian MilsterPermalinkKommentare 0
Views: 653

NEOCOM 2016: bevh - Talking with... shipcloud

Logistik: Tracking als Schlüssel zur Kundenzufriedenheit

Erfolgreicher Versand gehört zum Einkaufserlebnis. Und dieses gehört zum A&O des E-Commerce. Doch viele Händler sehen den Versand des Pakets, also den Zeitpunkt, wenn das Paket das Lager verlässt, auch zugleich als Ende des Bestellprozesses an. Aber hier ist das Ende noch lange nicht erreicht, sondern erst wenn der Kunde das Paket in den Händen hält. Darum appelliert Claus Fahlbusch, Geschäftsführer von Shipcloud, in seinem „Talking with...“-Vortrag auf der NEOCOM: „Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Online-Bestellungen und geben Sie diese nicht einfach ab!“

Christian MilsterPermalinkKommentare 0
Views: 1011

NEOCOM 2016: bevh - Talking with... UberMetrics

Using big data in your creative planning process

Patrick Goldschmidt von ubermetrics erklärt uns am Beispiel von Edding – die abgesehen von Permanent Marker nun auch Nagellack machen – wie Unternehmen big data für sich nutzen können. Eingangs stellt er die Frage wie sich in einem vorgelagerten Schritt, bevor Owned Media ins Spiel kommen, Paid Media und Earned Media koppeln lassen, um daraus noch mehr zielgruppenspezifische Visits auf der Seite zu erzeugen. Die Antwort liefert er am Beispiel von Edding. 

Christian MilsterPermalinkKommentare 0
Views: 781

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Meist gelesene Posts

The A-Z of e-Commerce Death Stars
98987 Mal angesehen
03.01.2013 13:47
Gibt es ein Leben nach Amazon?
67111 Mal angesehen
28.06.2013 07:21
Touché, Microsoft!
57589 Mal angesehen
09.03.2012 08:00
Institut des Interaktiven Handels GmbH
56901 Mal angesehen
12.03.2012 14:20