Blog des bevh -
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.

Zur Zeit wird gefiltert nach: Fair Trade
Filter zurücksetzen

CITES – CoP17 unterstellt weitere Holzarten strengen Handelsbeschränkungen Oder: Was Mose mit E-Commerce verbindet

verfasst am 23.1.17 von Sebastian Schulz

Taumel-Lolch, Warziges Knorpelkraut, Großer Mannschild. Noch nie gehört? Ich auch nicht. Kein Wunder. Hinter den kreativen Bezeichnungen verstecken sich Pflanzenarten, die zumindest in Deutschland seit teilweise über 100 Jahren als ausgestorben gelten. Nicht zuletzt wirtschaftliche Interessen führen seitdem sich der moderne Mensch auf der Erde austobt zu einem fortwährenden Artensterben bei Flora und bei Fauna.Dem entgegenzuwirken ist erklärtes Ziel der Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora, kurz: CITES. Entgegen der ausdrücklichen Nennung des „Handels“ ist CITES kein...

Sebastian SchulzPermalinkKommentare 0
Tags: cites, palisander, einfuhrgenehmigung
Views: 954

bevh-BlogSpot: „Make Magic Happen“ – einhorn condoms werben mit Kondomen als neues Lifestyle-Produkt

Verhütung und Nachhaltigkeit haben zunächst einmal nichts gemeinsam. Während das Kondom schon seit mehreren Jahrzehnten in unseren Schlafzimmern beheimatet ist, hält nun auch die Nachhaltigkeit Einzug in unsere Betten. Die Themen Prävention und Sustainability werden von dem Startup-Unternehmen einhorn condoms ganz neu umgesetzt, mit dem Ziel: Mehr Liebe für eine bessere Welt.
Der Clou: Mit ihrer Idee, Präventivmittel nachhaltig zu produzieren, revolutionieren die zwei Jungunternehmer Waldemar Zeiler und Philip Sieler<span style="font-family: Ubuntu, Arial, Helvetica, sans-serif; font-size:...

Juliane JuernPermalinkKommentare 1
Tags: crowdfunding
Views: 3739

"Kostenlose Retouren darf es nicht geben"

Einkaufen in Zukunft: Ein Gastbeitrag von Antje von Broock, Leiterin Klimateam, BUND e.V. Bundesverband
Antje von Broock, Leiterin Klimateam, BUND e.V. Bundesverband

Der E-Commerce steht regelmäßig im Zentrum gesellschaftlicher Debatten. Das ist ein gutes Zeichen, denn es zeigt: Die Branche bewegt. Deshalb hat der bevh Wissenschaftler, Politiker und Verbände gefragt, wie sie den E-Commerce sehen. Dabei lassen wir selbstverständlich auch diejenigen zu Wort kommen, die nicht unserer Meinung sind und laden alle Leser dazu ein, die Beiträge kritisch zu kommentieren. Der bevh wird zudem auf Grundlage der Beiträge ein Thesenpapier erarbeiten, das nach Abschluss der Reihe die Beiträge aufnimmt. Bis dahin können Sie im September und Oktober jede Woche Dienstag im Rahmen unserer Beitragsreihe „Einkaufen in Zukunft“ lesen, was andere über den E-Commerce denken.
Heute mit Antje von Broock, Leiterin Klimateam, BUND e.V. Bundesverband
"Einfach jederzeit von überall Waren jeder Art bestellen....

Franziska SolbrigPermalinkKommentare 10
Views: 7934

Josephine 3.0: Das Leben meiner Dole Banane

verfasst am 29.04.2014 von Josephine Schmitt

Bananen sind gesund. Sie enthalten viele wichtige Nährstoffe wie Kalzium und Magnesium und stärken somit unsere Nerven sowie Denkkraft. Bananen gehören zu den ältesten Früchten der Menschheit. Manch einer behauptet, die Banane verdankt ihren Namen arabischen Händlern aus dem Mittelalter, denn die bezeichneten die Frucht wegen ihres Aussehens als banan, was im Deutschen Finger bedeutet. Andere wiederum behaupten, die Portugiesen sind die ursprünglichen Namensgeber dieser tropischen Frucht, denn die übernahmen aus dem Westafrikanischen das Wort banana, was halt so viel heißt wie Banane.
Bananen sind momentan in aller Munde und Bananenselfies regelrecht In, zumindest bei Fußballern. Nachdem am vergangenen Wochenende der Brasilianer Dani Alves (Abwehrspieler beim FC Barcelona) während eines...

Josephine SchmittPermalinkKommentare 0
Views: 3579

Beyond Maracana: Die Fußball-WM in Brasilien aus einer ganz anderen Perspektive

Ein Beitrag von Sabine Volgmann, Paperkite Pictures, vom 23.04.2014

Auf dem bevh-Kongress wurde das Projekt den Mitgliedern erstmals vorgestellt: Beyond Maracana - Ein Blick auf das Leben und die Wirklichkeit in Brasilien am Rande der Fußball-WM 2014.
Nur noch wenige Wochen bis zum Anpfiff der Fußball-Weltmeisterschaft und die Spannung steigt. Die Öffentlichkeit fiebert dem Start dieses Großevents entgegen und alle Blicke richten sich auf die 12 großen Stadien Brasiliens. Doch was passiert eigentlich dahinter, wie erleben die Menschen im Schatten der großen Kulisse dieses Event und welche Bedeutung hat der Fußball wirklich für die brasilianische Kultur?
Beyond Maracana nimmt sich genau diesen Fragen an und beschäftigt sich in einer wöchentlich erscheinenden Web-Serie mit besonderen Persönlichkeiten und sozialen Projekten für Kinder...

Christoph Wenk-FischerPermalinkKommentare 0
Tags: beyond maracana, paperkite pictures, sabine volgmann, fußball-wm in brasilien
Views: 3171

Josephine 3.0: Farbenfreude - proudly produced in bangladesh!

verfasst am 15.04.2014 von Josephine Schmitt

Vor knapp einem Jahr, am 24.04.2013, stürzte das Gebäude einer Textilfabrik in der Nähe von Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch ein. Daran erinnert sich noch jeder und mehr noch an die Tatsache, dass bei diesem Unglück unzählige Menschen verletzt wurden und ums Leben kamen. Das Fabrikgebäude beherbergte zu diesem Zeitpunkt mehrere bekannte und weniger bekannte Textilfirmen. Wenn ich heute an Bangladesch denke oder in einem meiner Kleidungsstücke ein Etikett mit der Aufschrift made in bangladesh finde, kommt mir augenblicklich das Unglück in den Sinn.
Aber es geht auch anders. Textilproduktion in Bangladesch ist nicht immer gleichzusetzen mit Ausnutzung und widrigen Arbeitszuständen. Vergangene Woche traf ich bei einem Workshop in Berlin Jule Berens und sie erzählte mir von ihrem Projekt SICA...

Josephine SchmittPermalinkKommentare 1
Views: 14279

Josephine 3.0: „Das habe ich selbst designt“, sagte das Individuum

verfasst am 19.03.2014 von Josephine Schmitt

1981 beschrieben der US-amerikanische Futurologe Alvin Toffler und seine Frau Heidi in ihrem Buch The Third Wave unsere Welt von heute und skizzierten damit die Architektur einer neuen Zivilisation: „Above all, as we shall see, Third Wave civilisation begins to heal the historic breach between producer and consumer, giving rise to the „prosumer“ economies of tomorrow.“
Und so, haben wir uns in den letzten 33 Jahren - gemäß dieser Vorhersage – vom Konsumenten zum Prosumenten entwickelt. Hersteller beziehen uns aktiv in die Gestaltung und Produktoptimierung ein und wir werden zu einem gewissen Grad selbst zum Produzenten des Gutes. Mehr noch, der Mensch ist zu einer eigenen Marke geworden und kann vom individualisieren gar nicht mehr genug bekommen, nur um...

Josephine SchmittPermalinkKommentare 0
Tags: mass customisation, personal design, prosumer
Views: 6467

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Meist gelesene Posts

The A-Z of e-Commerce Death Stars
98926 Mal angesehen
03.01.2013 13:47
Gibt es ein Leben nach Amazon?
67078 Mal angesehen
28.06.2013 07:21
Touché, Microsoft!
57558 Mal angesehen
09.03.2012 08:00
Institut des Interaktiven Handels GmbH
56876 Mal angesehen
12.03.2012 14:20