bevh Blog

Watch it. Hear it. Shop it. - Commerce and Content united

19052014

Watch it. Hear it. Shop it. - Commerce and Content united

// Tags / Medien und PR / Technik und IT

Ein Beitrag von Dražena Ivičić, Senior Manager Global Product Marketing, Intershop

Das ist es! Genau diese Hose, diese Bluse und diese Schuhe will ich haben. Wie oft schon wollte ich Kleidung direkt aus einem Video oder einem LifeStyle Blog heraus kaufen. Genau in dem Moment,  in dem ich sie gesehen habe. Ich wäre sogar bereit gewesen, spontan viel Geld auszugeben. Stattdessen habe ich oft Screenshots mit einem 'Snipping Tool' abgespeichert oder Videos abfotografiert, damit ich mir die Produkte merken und sie später suchen kann. Danach habe ich mich durch umfangreiche Produktkataloge bekannter Online Shops durchgeklickt, Läden in der Stadt besucht und Versandkataloge durchgeblättert. Das Einkaufen war mühsam und frustrierend, denn die Videos oder Blogs waren reiner Marketing-Content ohne direkte Verbindung zum Online-Shop, Versandkatalog oder Geschäft. 

Diese Trennung zwischen Content und Commerce frustriert Konsumenten von heute. Sie sind mit neuen Tools ausgestattet und haben eine ganz andere Erwartung an ihr Einkaufserlebnis. Sie machen Erfahrungen mit neuen und innovativen Anbietern die tagtäglich die Welt des E-Commerce erobern. Sie nutzen Marktplätze wie Da Wanda oder Shapeways, um einzigartige Produkte von kleinen Anbietern zu erwerben. Ihr mobiles Telefon erkennt die Musik, die sie direkt bei iTunes kaufen oder bei Spotify in die Playliste legen können. Oder, sie lassen sich bei Pinterest oder Fancy durch nutzergenerierten Content inspirieren und werden von dort aus direkt an den Online-Shop weitergeleitet. Ihre Heimsysteme sind vernetzt und internetfähig. Sie streamen Videos von mobilen Geräten auf TV-Geräte, steuern die Musik im Wohnzimmer aus der Küche und lesen ihre Nachrichten auf der Smartwatch, während sie mit dem Hund spazieren gehen.  

Und das ist nur der Beginn. Heutige Technologie macht es möglich, alle Konsumentenwünsche zu erfüllen. Beim Fernsehen, in der U-Bahn, vor dem Schreibtisch, beim Kochen, beim Sport, egal wo und wann. Alles wird anklickbar oder einscannbar. Egal ob digitaler oder gedruckter Content, alles bekommt einen "shop now" Button. Intershop ist für diese Transformation im Commerce-Bereich bestens ausgerüstet. Die  Zusammenarbeit mit namhaften und innovativen Partnern wie Adobe ermöglicht es, Herstellern, Händlern und Distributoren eine integrierte und zukunftssichere Technologieplattform zur Verfügung zu stellen, die alle notwendigen  Tools der neuen Commerce-Generation beinhaltet.

Die Integration von Intershop und Adobe Experience Manager kombiniert zwei Systeme, bei denen der Anspruch einer nahtlosen Customer Journey für die Kunden im Mittelpunkt der Entwicklung steht. Mit Intershop und Adobe entsteht die perfekte Synthese aus Commerce und Content. Die tiefe Integration ermöglicht es Händlern, ihren Kunden an jedem Touchpoint und aus jeder Darstellungsform heraus Produkte zum Kauf anzubieten: Wie wäre es mit der Vase aus dem Einrichtungsarrangement oder der Musik aus dem Produktvideo?

Das Product Information Management (PIM) von Intershop mit seinen umfassenden Funktionen zur Produktdatenbearbeitung  und –pflege ist die Datenquelle, auf die der Adobe Experience Manager bei der Content-Darstellung zurückgreift. Produktdetails, Beschreibungen, Bilder und Preise werden im Intershop-System bearbeitet und im Adobe Experience Manager verfügbar gemacht. Die differenzierten Importfunktionen stellen sicher, dass beide Systeme nach Bedarf synchronisiert werden können. Aktuelle Produktdaten sowie ein stabiler Shop sind dadurch jederzeit gewährleistet. 

Mit der Vereinigung von Commerce und Content hat die neue Ära gerade erst begonnen. Zusammen mit Adobe entwickelt Intershop eine gemeinsame Roadmap, die Händler bei dem neuen Ansatz der Kundenreise in einer digitalen Welt unterstützt. Bleiben Sie dran!

Mehr Informationen zum Adobe Experience Manager und der Intershop-Integration erfahren Sie in unserem kostenfreien Fact-Sheet – Hier geht’s zum Download.

0

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.