Blog des bevh -
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.

Zur Zeit wird gefiltert nach: abwägung
Filter zurücksetzen

20.02.2017
14:09

Wann ist ein Interesse „berechtigt“ im Sinne des Datenschutzrechts?

fragt sich Sebastian Schulz, 20. Februar 2017

Das Verbotsprinzip ist das Fundamentalprinzip des deutschen wie auch des europäischen Datenschutzrechts. Beim Umgang mit personenbezogenen Daten ist zunächst erst einmal alles verboten, es sei denn, der Datenverarbeiter kann sich auf eine Einwilligung der betroffenen Person oder auf einen gesetzlichen Erlaubnistatbestand stützen. Hinsichtlich der zweitgenannten Gruppe führt die ab Mai 2018 gültige EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) das bislang geltende Recht im Wesentlichen fort. Neben der Zulässigkeit der Datenverarbeitung zu Vertragszwecken wird für privatrechtliche Datenverarbeiter auch weiterhin eine Verarbeitung auf Grundlage der sog. allgemeinen Interessenabwägungsklausel der Normalfall sein. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO...

Sebastian SchulzPermalinkKommentare 0
Tags: dsgvo, ds-gvo, datenschutz, berechtigtes interesse, abwägung, verbotsprinzip
Views: 1413

Zurück

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

Letzte Kommentare

Herr
19.04.2017 11:31
Super Marke
29.03.2017 09:42
Wie wärs mal mit etwas mehr Information?
25.03.2017 11:41
Canada Visa
24.03.2017 12:51

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Meist gelesene Posts

The A-Z of e-Commerce Death Stars
99580 Mal angesehen
03.01.2013 13:47
Gibt es ein Leben nach Amazon?
67537 Mal angesehen
28.06.2013 07:21
Touché, Microsoft!
57973 Mal angesehen
09.03.2012 08:00
Institut des Interaktiven Handels GmbH
57251 Mal angesehen
12.03.2012 14:20