Blog des bevh -
Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.

Zur Zeit wird gefiltert nach: shopping
Filter zurücksetzen

28.10.2016
11:40

Katzenfotos, Bots und anderes Gedöns: Social Media coming of age?

von Martin Groß-Albenhausen, 28. 10. 2016

Ich liebe unsere bevh-Arbeitskreise. Wo sonst kann man hyperventilierende Trendspotter mit der Realität des Handels konfrontieren? Übrigens auch uns selbst, die im Treibhaus Berlin tagaus tagein dem nächsten heißen Sch... nachjagen. Social Media sind gerade mal wieder weit oben auf der Agenda. Die Politik sorgt sich um Filterblasen, die im Wahljahr die Entscheidungen von ungebundenen Bürgern – der silent majority – durch das genaue Gegenteil der Nölle-Neumannschen Schweigespirale, einen Mahlstrom aus Wut und Protest, beeinflussen könnten. Einen Lärm, hinter dem nicht Menschen, sondern Programme stecken, Bots. Fast kann man erleichtert sein, dass sich Twitter derzeit Stück für Stück selbst erledigt. Umgekehrt steht der Handel gerade vor der Aufgabe, sich mit solchen Bots zu beschäftigen. Hier könnte ein neues...

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 0
Tags: social media, facebook, bots, chatshopping, marketing automation, whatsapp, bevh
Views: 2664

Zurück

29.04.2014
08:51

Text Ads vs. Product Listing Ads - Entwicklung und Performance

Gastbeitrag von Reinhard Einwagner, Smarter Ecommerce GmbH

Seit der Einführung der Product Listing Ads nehmen viele Händler wahr, dass die klassischen GoogleAds durch die PLA scheinbar verdrängt werden. Dies war auch ein Thema auf der Workshop-Konferenz bvh 2.014 Anfang April. Im folgenden Gastbeitrag geht der Google-Spezialist der Smarter Ecommerce GmbH, Reinhard Einwagner, auf das Zusammenspiel der beiden Werbeformen ein.
Shopping Ads (früher Product Listing Ads) wurden vor nicht allzulanger Zeit von Google der breiten Werber-Masse zur Verfügung gestellt. Diese speziell für Online-Händler entwickelte Werbeform hat sich aus den Product Listing Ads evolutionär weiterentwickelt, welche Ende 2011 als kommerzielles Modell an den Start gingen.
Nach Erfahrungen aus dem hochentwickelten amerikanischen Retail-Suchmarkt beläuft sich der...

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 0
Tags: google shopping, pla, googlead, google adwords
Views: 6814

Zurück

Im Interview: Max Radtke, Geschäftsführer von ZUUMEO, über das bestmögliche Online-Shoppingerlebnis für die potentiellen Käufer

verfasst am 04.02.2014 von Christin Schmidt

Das Berliner Unternehmen ZUUMEO bietet hochwertigen Content für Online-Shops und Print und arbeitet am bestmöglichen Online-Shoppingerlebnis für die potentiellen Käufer.Das junge und professionelle Team arbeitet mit hohem qualitativen und visuellen Anspruch. Umfassendes Know-How besitzt das Unternehmen bei der Content Produktion der Segmente Fashion, Sports, Home, Accessoires, Jewelry und Beauty.Zielstellung ist hierbei immer, für jede Produktgruppe ein attraktives und gleichzeitig realistisches Darstellungsformat zu finden. Die kreativen Köpfe leben ihre Ideen, brechen mit gewöhnlichen Sehgewohnheiten und lassen sich stets von der aufstrebenden Modestadt Berlin inspirieren. Die Vorstellungen und Konzepte der Kunden werden auf 3000m² Produktionsfläche realisiert.

Christin SchmidtPermalinkKommentare 0
Tags: zuumeo, max radke, online-shoppingerlebnis, content für online-shops und print
Views: 6984

Zurück

Interview mit Black Friday Sale Geschäftsführer Konrad Kreid zum Event am 29. November 2013

befragt am 14.11.2013 von Christin Schmidt

Herr Kreid, was verbirgt sich hinter dem Black Friday Sale?
Der Black Friday Sale wird das größte Shopping Event 2013 im gesamten deutschen Onlinehandel. Am 28. November ab 19 Uhr werden mehr als 500 Partner unter www.blackfridaysale.de 24 Stunden lang über eine Million exklusive Schnäppchen anbieten. Die Shopping Community kann sich auf extreme Rabatte von bis zu 90 Prozent freuen. Von den 100 führenden Onlineshops im deutschsprachigen Raum sind mehr als die Hälfte beim Black Friday Sale dabei. Vertreten sind unter anderem der Apple Händler Gravis, Saturn, Galeria Kaufhof, Deichmann, Yves Rocher, Sony, Dell, Disney Store und hunderte weitere gefragte Shops und Marken.
<p...

Christin SchmidtPermalinkKommentare 0
Tags: black friday shopping, konrad kreid
Views: 7176

Zurück

Google Helpouts, oder: Echte Beratung verkauft nach der Kasse

verfasst von Martin Groß-Albenhausen am 3.9.2013

Beratung also. Oder vielmehr: Beratungsklau. Das ist die große Sorge vieler stationärer Händler. Ob aber Schaufenster schwarz zu verhängen eine sinnvolle Strategie ist, wie in einigen süddeutschen Städten mit Unterstützung der regionalen IHKs geschehen, bezweifele ich. Wenn man doch einfach die Schultern zuckt, das Tablet, Phablet oder Smartphone zückt, und anderswo kauft.
Szenenwechsel: Google ergänzt künftig die bekannten Hangouts mit sogenannten „Helpouts“. Dort kann man für kleines Geld Beratung bieten, als Vortrag, als Customer Care, oder eben aus dem Laden heraus. Was Butlers in seinem Berliner Möbelshop inszeniert, kann künftig jeder stationäre Händler genau so anbieten.
Wenn es also wirklich um Beratungskompetenz geht, dann gibt es zum Internet-Einsatz eigentlich keine Ausrede...

Martin Gross-AlbenhausenPermalinkKommentare 3
Tags: beratungsklau, showrooming, google helpouts, curated shopping
Views: 7808

Zurück

Neue Konzepte für den Interaktiven Handel: ManouLenz startet Entertainment-Shopping NUR für Frauen

Ein Beitrag vom 19.08.2013 von Christiane Nievelstein-Bläsche

Manou Lenz hat die Zulassung für ihren eigenen Sender erhalten. Zielgruppe sind anspruchsvolle Frauen, auch mit größeren Konfektionsgrößen. Figuroptimierte Schnitte, handgelegte Kleider und französische Muster. Nur drei Garanten für den Erfolg der Modedesignerin und Moderatorin Manou Lenz. Ob ihre „Simply Chic“ Kollektion oder die begehrten Couture-Kleider in kleiner Auflage von 80 Stück pro Design, Manou Lenz weiß, worauf es bei schöner und tragbarer Mode für Frauen ankommt.„Seit fünf Jahren kreiere ich mit einem starken Team im Hintergrund Mode für Frauen mit Format“, so Lenz.Im Laufe ihrer langjährigen Moderatorinnen-Karriere habe sie gelernt, den Wünschen und...

Christin SchmidtPermalinkKommentare 0
Tags: manou lenz, tv-shopping
Views: 7753

Zurück

Home-Shopping-Partys – Mal anders von zu Hause einkaufen!

verfasst am 04.06.2013 von Johanna Voigtmann

Trotz der großen Reichweite und der Rolle des Internets in der heutigen Zeit gibt es immer noch eine beträchtliche Anzahl von Konsumenten, die lieber offline als online kaufen.
Um mit seinem Online-Shop auch diese Zielgruppe für sich zu gewinnen, bieten immer mehr Shops die sogenannten „Home-Shopping-Partys“ an. Bei diesen „Partys“  kommt eine Beraterin nach Hause und stellt wie auch bei den altbewährten „Tupperpartys“ ihre Produkte vor. Gerade im Bereich Mode, Schmuck und Accessoires sind diese Hausbesuch-Modelle bekannt. Online-Shops wie „Pippa & Jean“ oder „Juvalia & You“ setzen schon etwas länger auf dieses Modell.
Die „Partys“ zu Hause verbinden nicht nur die Online- und...

Susan SaßPermalinkKommentare 1
Tags: social selling, homeshopping, pippa&jean, juvalia&you, hausbesuch-modelle
Views: 8018

Zurück

Anmelden

Passwort vergessen.

registrieren

Kopieren Sie diesen Link in Ihren RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Meist gelesene Posts

The A-Z of e-Commerce Death Stars
109097 Mal angesehen
03.01.2013 14:47
Gibt es ein Leben nach Amazon?
73106 Mal angesehen
28.06.2013 09:21
Touché, Microsoft!
63499 Mal angesehen
09.03.2012 09:00
Erfolgreicher Auftakt des etailment Summit 2.013 in Berlin
63346 Mal angesehen
07.11.2013 19:33