COVID-19: Händler helfen Händlern

Onlinehandel und stationärer Handel bilden auch in der Corona-Krise gemeinsam die Versorgungsinfrastruktur in der Bevölkerung. Um überall in Deutschland Waren nicht nur des täglichen Bedarfs sicherzustellen, kann der E-Commerce Nachfrage aufnehmen und Transport oder Bereitstellung der Waren so organisieren, dass die Menschen sie sicher entgegennehmen können. Die Abholung an der Tür des Ladengeschäfts zählt genauso dazu wie die Lieferung durch Paketdienst oder Botensendung.

Unter dem Motto "Händler helfen Händlern" haben auf Initiative von Marcus Diekmann (Rose Bikes) unterschiedlichste Händler, Dienstleister und Verbände eine Plattform gegründet, um sich untereinander mit Rat und Tat zuseite zu stehen. Der bevh ist von Anfang an aktiver Teil dieser Gruppe gewesen und bringt sich und sein Netzwerk in diese Plattform ein.

Bundesweit und vor Ort entstehen inzwischen Projekte, bei denen Händler kooperativ die Möglichkeiten des Internet nutzen, um die Verluste aus den geschlossenen Ladengeschäften aufzufangen. Mit diesem Engagement helfen sie einander, die Existenz der Unternehmer zu sichern und den Mitarbeitern Beschäftigung und Perspektiven zu bieten.

Auch wir selbst haben eine Idee entwickelt und freuen uns, diese mit den Gedanken anderer voranzutreiben und in eine E-Commerce-Lösung umzuwandeln, die weit über die aktuelle Krise hinaus eine Zusammenarbeit von unabhängigen Online- und Stationärhändlern befördert.

Wenn Sie als Onlinehändler direkt mitmachen wollen, schreiben Sie eine e-Mail an Martin Groß-Albenhausen.

Hier finden Sie alle uns bekannten oder von uns selbst begleiteten Händler-Initiativen, sei es bundesweit oder auf Länderebene. Sollten Ihnen weitere Projekte bekannt sein, schicken Sie uns diese bitte ebenfalls direkt an Martin Groß-Albenhausen. Wir werden sie dann umgehend mit aufführen.

Wir handeln gemeinsam!

Brandenburg

Mecklenburg-Vorpommern

Rheinland-Pfalz

Sachsen

Schleswig-Holstein

Thüringen

Ihr Ansprechpartner

Bild des Stellvertretenden bevh-Hauptgeschäftsführers Martin Groß-Albenhausen

Martin Groß-Albenhausen

Stellvertretender Hauptgeschäftsführer