Mitarbeiter & Gesellschaft

Gut bezahlte Beschäftigte sind nicht nur zufriedener, sondern im Betrieb auch produktiv. Arbeitsbeziehungen auf Augenhöhe machen einen Arbeitgeber attraktiv; sie gehen einher mit Leistungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Mitbestimmung, Gleichstellung, Gesundheitsheitsförderung und Personalentwicklung. 

Auch im gesellschaftlichen Engagement zeigt sich die Verantwortung eines Unternehmens. Es gibt vielfältige Möglichkeiten der Beteiligung an branchenbezogenen bzw. zivilgesellschaftlichen Initiativen und Dialogen. Besonders wichtig sind zukunftsorientierte Institutionen wie BSCI, Biodiversity in Good Company, Stiftung 2Grad oder die ökologisch ausgerichteten Unternehmensverbände. Ein weiterer, klassischer Ansatz im unternehmerischen Engagement besteht in der sozialen, kulturellen oder karitativen Förderung des Gemeinwesens, auf verschiedenen Ebenen, von der lokalen bis zur internationalen.

 

Informationen:

 

Beratung:

Kooperationspartner

  • BMUBBMUB
  • Fo.KUS e.V.Fo.KUS e.V.
  • UBAUBA
  • RNERNE
  • B.A.U.M.B.A.U.M.
  • 360report360report
  • AVE e.V.AVE e.V.