Umwelt, Energie & Logistik

Unternehmen können vielfältige, oft auch ökonomisch sinnvolle Aktivitäten ergreifen, um die natürlichen Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen – in Bereichen wie Logistik, Verpackung, Gebäuden oder Werbung. 

Kraftstoffeinsparungen bei der eigenen Fahrzeugflotte, die Teilnahme an der Initiative „Lean & Green“ oder Anforderungen an die Logistik- und Fulfilmentpartner gehören ebenso zu den ressourcenschonenden Handlungsmöglichkeiten wie regionale Beschaffung, Vermeidung von Luftfracht, Losgrößenoptimierung oder die Kompensation der gesamten CO2-Emissionen. Im Versand können ressourceneffizientere, schadstoffgeprüfte Verpackungen und Füllstoffe eingesetzt werden, während die Werbung durch eine umweltfreundliche Katalog- und Prospektproduktion unterstützt wird.

In den Gebäuden bieten sich vielversprechende Ansätze im Energieeffizienzmanagement (Heizung, Klimatisierung, Wassersparen, Beleuchtung), während auch die EDV – also Green IT - durch innovative Hardware und Ökostrom ihren Beitrag leisten kann. 

 

Informationen:


Beratung:

Kooperationspartner

  • BMUBBMUB
  • Fo.KUS e.V.Fo.KUS e.V.
  • UBAUBA
  • RNERNE
  • B.A.U.M.B.A.U.M.
  • 360report360report
  • AVE e.V.AVE e.V.