PSD2 / Starke Kundenauthentifizierung (SCA)

Die im Januar 2016 in Kraft getretene Payment Services Direktive 2 (PSD2) soll eine europaweit einheitliche Rechtsgrundlage für Online-Zahlungen schaffen, unabhängigen Zahlungsdienstleistern den Zugang zu Informationen sichern, die für die sichere Abwicklung der Zahlung notwendig sind, und mehr Sicherheit im Online- Payment ermöglichen. Mit Stichtag 14. September 2019 müssen Onlinehändler die PSD2 durch Einführung der sogenannten Starken Kundenauthentifizierung (strong customer authentication, SCA) im E-Commerce-Vertriebskanal umsetzen. Der bevh informiert über die Umsetzungsmöglichkeiten.

Q&A zur Strong Customer Authentication

Ihr Ansprechpartner

Bild von Sebastian Schulz

Sebastian Schulz

Leiter Rechtspolitik & Datenschutz