Statements

„Singles Day“ – ist der wichtig?

10112020

„Singles Day“ – ist der wichtig?

Der „Singles Day“ ist weltweit betrachtet der wichtigste Shoppingtag im Online-Handel. An keinem anderen Tag im Jahr wird ein höherer Umsatz im Internet erzielt – letztes Jahr hat am 11.11. allein ein einziges Unternehmen schon einen Rekord-Betrag von umgerechnet 38,4 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Wie kommt das? Hierzu Christoph Wenk-Fischer, Hauptgeschäftsführer des bevh:

„Der „Singles Day“ ist DAS Shopping-Ereignis in der Volksrepublik China mit ihren aktuell mehr als 900 Millionen Internetnutzern. Damit ist er besonders wichtig für deutsche Unternehmen, die mit ihrem Warenangebot auch in China vertreten sind. Aber auch in Deutschland wird dieser Tag zum Shoppen im Netz immer beliebter und läutet mit den folgenden Angebotstagen, wie dem sogenannten „Black Friday“ und der sogenannten „Cyber Week“, das Online-Weihnachtsgeschäft ein. Und das ist gut so, denn so können insbesondere die Logistik-Kapazitäten bis Weihnachten gleichmäßiger ausgelastet werden. Dies ist besonders wichtig in Corona-Zeiten, wo viele Verbraucherinnen und Verbraucher verstärkt im Onlinehandel einkaufen, weil dies bequem von zuhause, sicher und kontaktlos möglich ist. Dafür sind unsere Branche und ihre Zustellpartner gut gerüstet und wir freuen uns sehr auf die Hochsaison des Jahres."  

Ihre Ansprechpartnerin

Bild von Susan Saß

Susan Saß

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Statistik

Fachgemeinschaft: FORUM Lebensmittel

2020 (17)

Follow
@bevh_org