Statements

Zum Interview Andreas Bovenschulte (Bremens Bürgermeister, SPD) im SPIEGEL - Besteuerung des Onlinehandels

10022021

Zum Interview Andreas Bovenschulte (Bremens Bürgermeister, SPD) im SPIEGEL - Besteuerung des Onlinehandels

Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) hat sich in einem Interview dafür ausgesprochen, den Onlinehandel stärker zu besteuern und den Not leidenden stationären Einzelhandel in unseren Innenstädten zu entlasten oder finanziell zu fördern. Dazu äußert sich bevh-Hauptgeschäftsführer Christoph Wenk-Fischer wie folgt:

Im E-Commerce arbeiten Menschen. Sie haben, wie alle anderen auch, Sorgen, Nöte und den unbedingten Wunsch, dass die Krise mit ihren Auswirkungen für alle alsbald überwunden wird. Ihnen ein „Achselzucken“ und Empathielosigkeit zu unterstellen, wie es Bremens Bürgermeister tut, ist absolut unangemessen und zeugt von tiefer Unkenntnis unserer Branche.

E-Commerce ist ein „Leuchtturm“ für die Digitalisierung im Handel und bringt dem Staat und unserer Gesellschaft überall in Deutschland heute schon erhebliche Mittel. Dies geschieht in Form direkter und indirekter Steuereinnahmen, durch Arbeitsplätze sowie Infrastruktur und durch die Versorgung und Sicherung gleichwertiger Lebensverhältnisse. Gerade in der Krise haben die Beschäftigten im E-Commerce unter massiv verschärften Anforderungen hervorragende Arbeit geleistet, um die Auswirkungen der Pandemie für die gesamte Bevölkerung abzumildern.

Eine einseitige Besteuerung von Pionieren und Wirtschaftsmotoren mindert nicht die aktuelle Strukturschwäche, sondern belastet die Zukunft. Sie bestraft zudem diejenigen die eine krisen- und zukunftssichere E-Commerce-Infrastruktur mit eigenen Mitteln in den letzten 25 Jahren aufgebaut haben. Außerdem: Sie verunsichert diejenigen stationären Händler, die nun angesichts der Krise die Chancen des E-Commerce erkennen und nun ihr Geschäftsmodell um einen Online-Kanal ergänzen.“

Ihre Ansprechpartnerin

Bild von Susan Saß

Susan Saß

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Statistik

Fachgemeinschaft: FORUM Lebensmittel

Follow
@bevh_org