Zahl der Woche

ZdW_23/2021: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Onlinehändler

11062021

ZdW_23/2021: Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Onlinehändler

Der Online-Absatz von Arzneimitteln konnte in der Corona-Zeit zwar deutlich zulegen. Das bedeutete aber nicht, dass die Zugewinne allein den Versandapothekern zugeschlagen werden können. Ein Blick in die Daten zeigt, dass die #Versandapotheken zwar deutlich wachsen konnten, jedoch langsamer als ihr Sortimentsbereich insgesamt. Das lässt darauf schließen, dass viele OTC-Präparate nicht nur bei Versandapotheken, sondern anderswo bestellt wurden. Und tatsächlich: die #Onlinemarktplätze haben sich mittlerweile ein immer größeres Stück vom Marktwachstum abgeschnitten. Während die Steigerungsraten bei ihnen in den vergangenen Jahren immer neue Höchstwerte erreichte, sind sie bei reinen Versand-Apotheken zurückgegangen. Allerdings muss man auch hier genauer hinschauen, denn einige der bekannten Versand-Apotheken sind mittlerweile selbst auf Amazon & Co. aktiv.

#bevh_ZdW #Onlinehandel #gesundheit

Zum LinkedIn-Beitrag

Ihr Ansprechpartner

Bild von Frank Düssler

Frank Düssler

Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Follow
@bevh_org