buch.netz

Am 13. Juni 2016 wurde der Bundesverband der Deutschen Versandbuchhändler - als eingetragener Verein bereits 1901 in Leipzig gegründet -  mit dem bevh verschmolzen und bildet seitdem die Fachgemeinschaft buch.netz. Die Mitglieder des Bundesverbandes der Deutschen Versandbuchhändler sind durch die Fusion jetzt Mitglieder im bevh. Mitglied kann jedes Unternehmen werden, das Versandbuchhandel betreibt.

Sprecher der Fachgemeinschaft buch.netz und zugleich Mitglied im bevh-Präsidium ist Frederik Palm, Geschäftsführer der Rhenania Verlagsgesellschaft.

Das Interesse an Büchern und Medien ist ungebrochen. 2018 haben die Deutschen für fast 3,7 Mrd. Euro Bücher, eBooks und Hörbücher im Distanzhandel bestellt. Das entspricht einem Anteil von weit über 30 % am gesamten Buchhandelsmarkt. Die bequeme Auswahl von Neuerscheinungen oder Restauflagen online oder aus Newslettern und Katalogen steht als zeitgemäßer Einkaufsweg neben den immer öfter zu Kultur-Erlebnisräumen umfunktionierten Großbuchhandlungen und spezialisierten Fachbuchhandlungen. Neue Geschäftsmodelle des Buchdrucks „on Demand“, individualisierter und selbstgestalteter Bücher und digitaler Medienträger sowie neue Vertriebsmodelle wie Lese-Flatrates ermöglichen und erfordern veränderte Partnerschaftsmodelle von Verlagen und Händlern.

Im bevh finden die Versandbuchhändler konzeptionelle Unterstützung bei der Umsetzung bewährter und neuer Geschäftsansätze.

Vermittlung von Verkehrsnummern

Geschäftspartner im Buchhandel - Verlage wie Händler - werden durch eine fünfstellige Nummer eindeutig identifiziert: die sog. Verkehrsnummer (VN). Das Verkehrsnummernsystem wurde 1963 eingeführt. Mitglieder von buch.netz erhalten diese wichtige Debitoren-Kennung, die für das Zahlungsclearing benötigt wird.

Auch Verlage können Mitglied in der FG buch.netz werden und so neben der debitorischen auch eine kreditorische Verkehrsnummer erhalten. Dies ist insbesondere notwendig, wenn Buchhandlungen im Internet selbst verlegerisch aktiv werden.

Jahrestagung mit Buchmesse

Bis zur Verschmelzung mit dem bevh haben sich die Versandbuchhändler jedes Jahr in Ulm zur Jahrestagung mit angeschlossener Buchausstellung getroffen. Seit 2017 findet diese Tagung den Orderzyklen entsprechend stets im Mai in Berlin statt. Neben den satzungsgemäßen Abstimmungen können die Mitglieder hier aus den Sortimenten der Gastverlage bestellen. Ein gemeinsamer Abend mit literarischem Gast führt das Netzwerk der interaktiven Medienhändler näher zusammen.

Im Jahr 2019 findet die Jahresversammlung mit Buchmesse am 22. und 23. Mai im Ameron Hotel ABION Spreebogen statt. 

Mehr Informationen

Förderung Deutscher Lesepreis

Seit 2018 unterstützt die Fachgemeinschaft buch.netz gemeinsam mit dem bevh den "Deutschen Lesepreis". Innerhalb dieses renommierten, von der "Stiftung Lesen" und der Commerzbank-Stiftung ins Leben gerufenen Förderpreises, loben die Verbände den Preis für "Herausragendes kommunales Engagement in der Leseförderung" aus. Diese Auszeichnung ist mit insgesamt 4500 Euro dotiert.

Der Preis für herausragendes kommunales Engagement zeichnet Kindertagesstätten, Bibliotheken, Vereine, Unternehmen, Universitäten sowie weitere Organisationen und kommunale Träger aus, die sich in außergewöhnlicher Art und Weise für die Leseförderung vor Ort verdient gemacht haben. Besondere Berücksichtigung gilt dabei der Bildung lokaler Netzwerke im Sinne einer übergreifenden Zusammenarbeit.

buch.netz-Mitglieder sind berechtigt, das Logo des Preises in der Werbung zu zeigen und damit auf ihr Engagement für regionale Leseförderung hinweisen.

Im Jahr 2019 wird der Deutsche Lesepreis am 6. November verliehen!

Zur Website des Deutschen Lesepreises

Preisverleihung "Deutscher Lesepreis 2018"

Rechtsberatung in buchhandelsspezifischen Fragen

Der langjährige, ehemalige Geschäftsführer des Bundesverbandes der deutschen Versandbuchhändler, Prof. Dr. Christian Russ, steht den Mitgliedern für juristische Beratung in buchhandelsspezifischen Fragen zur Verfügung. Dies betrifft insbesondere Themen wie

  • Buchpreisbindung
  • Verkehrsordnung, Verkehrsnummer und ISBN
  • Kommission und Agency
  • Verhalten bei Abmahnungen
  • Wettbewerbs- und Werberecht
  • Urheber- und Verlagsrecht
  • Titelschutz
  • Markenrecht

Die Beratung erfolgt für Mitglieder von buch.netz unentgeltlich. Eine juristische Vertretung im Einzelfall bedarf gesonderter Mandatierung.

Beratung zur Buchpreisbindung

Das Buchpreisbindungsgesetz verpflichtet alle, die online oder offline mit Büchern handeln, die sog. gebundenen Ladenpreise einzuhalten. Hierüber wachen die von rd. 1000 Verlagen beauftragten Preisbindungstreuhänder Dieter Wallenfels und Prof. Dr. Christian Russ. Durch §9, Abs. 2, Nr. 3 des Buchpreisbindungsgesetzes sind sie legitimiert, im Fall von Verstößen Abmahnungen auszusprechen und nötigenfalls selbst den Klageweg zu beschreiten.

Prof. Dr. Christian Russ nimmt auch politisch zu Fragen der Buchpreisbindung Stellung, zuletzt im Jahr 2018 anlässlich eines Gutachtens der Monopolkommission.

„Widersprüchlich und schwach begründet“ – Versandbuchhändler kritisieren Gutachten der Monopolkommission zur Preisbindung

mehr...

Großer Andrang bei der Jahrestagung der Versandbuchhändler und der ersten gemeinsamen Mitgliederversammlung der Fach-gemeinschaft buch.netz und bevh.

mehr...

Standardwerk zur Buchpreisbindung: Neuauflage des Kommentars von Wallenfels/Russ soeben erschienen.

mehr...

Archiv älterer Veröffentlichungen

mehr

buch.netz-Mitglieder

Filter

Branche

Dienstleister

Kreativität & Wissen Verlag und Buchhandel GmbH

bevh-Mitglied
buch.netz

Leopold Stocker Verlag GmbH

bevh-Mitglied
buch.netz

Licus Media

bevh-Mitglied
buch.netz

Logos Buchvertrieb International BDD e.V.

bevh-Mitglied
buch.netz

Matthias Mädrich Fachliteraturversand

bevh-Mitglied
buch.netz

Med. Fachbuchhandel Manfred Schmid-Michels

bevh-Mitglied
buch.netz

medacta Versandbuchhandlung Nölte & Ernst OHG

bevh-Mitglied
buch.netz

MEDIA INTERNATIONAL

bevh-Mitglied
buch.netz

Medienservice Konradin GmbH

bevh-Mitglied
buch.netz

Meteorologie-buecher.de

bevh-Mitglied
buch.netz

Mironde Verlag (Birgit & Dr. Andreas Eichler GbR)

bevh-Mitglied
buch.netz

MVG Medienproduktion und Vertriebsgesellschaft mbH

bevh-Mitglied
buch.netz

Nohl Buch und Aboservice

bevh-Mitglied
buch.netz

noteBene

bevh-Mitglied
buch.netz

opta data marktforschung und marketing GmbH

bevh-Mitglied
buch.netz

Oscar Rothacker Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG

bevh-Mitglied
buch.netz

PANORAMA Großantiquariat und Verlag GmbH

bevh-Mitglied
buch.netz

Rhenania Verlagsgesellschaft mbH

bevh-Mitglied
buch.netz

S.Fischer Verlag

bevh-Mitglied
buch.netz

Schott Music GmbH & Co. KG

bevh-Mitglied
buch.netz

Selected Media Medien-Versand Reinhold A. Leitol

bevh-Mitglied
buch.netz

Service-GmbH der Bauwirtschaft Südbaden

bevh-Mitglied
buch.netz

Servicegesellschaft der Bauwirtschaft mbH

bevh-Mitglied
buch.netz

Stefan Schuldt Versandbuchhandlung

bevh-Mitglied
buch.netz

Stender Großantiquariat GmbH & Co. KG

bevh-Mitglied
buch.netz

Suhrkamp Verlag AG

bevh-Mitglied
buch.netz

TARA Buchhandlung

bevh-Mitglied
buch.netz

Technikbuch Berlin

bevh-Mitglied
buch.netz

Terrashop GmbH

bevh-Mitglied
buch.netz

Thalia Bücher GmbH

bevh-Mitglied
buch.netz

Ihr Ansprechpartner

Bild des Stellvertretenden bevh-Hauptgeschäftsführers Martin Groß-Albenhausen

Martin Groß-Albenhausen

Stellvertretender Hauptgeschäftsführer

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Christian Russ

Rechtsanwalt und Notar

Ansprechpartner der FG buch.netz für buchhandelsspezifische Rechts- und Verfahrens-Fragen