Webinar: „EuGH zu Fanpages: Was Unternehmen jetzt tun müssen“

  • 15.06.2018 - 15.06.2018

Am 5. Juni hat der Europäische Gerichtshof sein mit Spannung erwartetet Urteil zur Verantwortung von Unternehmen für Facebook-Fanpages verkündet. Das Ergebnis hat Experten nicht überrascht, birgt aber Sprengstoff:
 
Unternehmen, die Fanpages betreiben sind für die Datenerhebung, die über diese Seiten erfolgt – gemeinsam mit Facebook – verantwortlich. Zum Teil wird nun geraten, Fanpages zunächst vom Netz zu nehmen. Eine übertriebene Reaktion? Im Webinar erfahren Sie, welche Risiken jetzt bestehen und welcher Handlungsbedarf für Fanpage-Betreiber daraus folgt.

- Was hat der EuGH genau entschieden? 
- Was hat der EuGH nicht entschieden? 
- Welche Optionen gibt es für Fanpage-Betreiber nun? 
- Wie reagiert Facebook? 
- Was muss in eine Datenschutzinformation? 
- Wie kann diese auf Facebook integriert werden? 
- Was folgt daraus für andere Netzwerke?

Termin: 15.06.2018, 10:00-11:00 Uhr
 
Referent: Daniel Schätzle

Anmeldelink: https://register.gotowebinar.com/register/8777908590656793090

KONTAKT:
Rebekka Goldstein

Team- und Projektassistentin & Veranstaltungsmanagement

Profil
Wir bilden aus

Kooperierende Verbände

  • GEAGEA
  • BVDWBVDW
  • BVDVABVDVA
  • Bundesverband Druck und Medien e.V.Bundesverband Druck und Medien e.V.
  • Verband Internet Reisevertrieb e.V.Verband Internet Reisevertrieb e.V.
  • Media.net berlinbrandenburgMedia.net berlinbrandenburg
  • Hamburg@WorkHamburg@Work
  • AVE Außenhandelsvereinigung des Deutschen Einzelhandels e.V.AVE Außenhandelsvereinigung des Deutschen Einzelhandels e.V.
  • TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.
  • Total Equality & DiversityTotal Equality & Diversity