Event

Die neue EU-Marktüberwachungsverordnung - Was Sie ab 16. Juli 2021 beachten müssen

Kalender

21062021

Die neue EU-Marktüberwachungsverordnung - Was Sie ab 16. Juli 2021 beachten müssen

Veranstaltung Online Webinar

Am 16. Juli tritt die neue EU-Marktüberwachungsverordnung in Kraft. Ziel ist es, die Konformität von Produkten, die in den europäischen Binnenmarkt eingeführt werden, mit geltenden EU-Vorschriften zu sichern. 

Deshalb legt diese Verordnung neue Aufgaben und Pflichten für Wirtschaftsakteure, insbesondere u.a. auch für Onlinehändler und Fulfilment-Dienstleister, fest, die an der Einfuhr von Waren nach Europa beteiligt sind. 

Dies betrifft zum einen im außereuropäischen Ausland ansässige Händler, die ihre Ware direkt an Kundinnen und Kunden in der EU verkaufen. Zum anderen betrifft es diejenigen, die in der EU als Hersteller, Importeure oder Bevollmächtigte für Waren auftreten bzw. bestimme Fulfilment-Dienstleistungen anbieten. 

Welche Änderungen ergeben sich hieraus für Sie und Ihre Unternehmen? Welche Pflichten sind zu erfüllen und was ist dabei zu beachten?  All diese Fragen wollen wir in einem gemeinsamen Webinar mit der Europäischen Kommission, der Germany Trade & Invest (GTAI) und der Deutschen Recycling am 21. Juni von 10.00-11.45 Uhr beantworten. Dazu laden wir Sie herzlich ein! 

Der erste Teil des Webinars wird sich mit den Fragestellungen befassen, die vor allem für diejenigen relevant sind, die im außereuropäischen Ausland ansässig sind und von dort in die EU verkaufen bzw. sich in Deutschland ansiedeln möchten (auf Englisch). Dem folgt ein Gesamtüberblick über die neue Verordnung von Monika Schmitteckert, die als Referentin innerhalb der Europäischen Kommission für die Verordnung zuständig ist (ebenfalls auf Englisch). Der dritte Teil des Webinars befasst sich dann mit den Verpflichtungen von in der EU ansässigen Wirtschaftsakteuren, die als Hersteller, Importeure oder Bevollmächtigte für Waren auftreten bzw. bestimme Fulfilment-Dienstleistungen anbieten (auf Deutsch).
Jeder Teil des Webinars bietet jeweils die Möglichkeit am Ende Fragen an die Referentinnen und Referenten zu stellen. 


On July 16, 2021, the new EU Market Surveillance Regulation (EU-Marktüberwachungsverordnung) will go into force. Its goal is to ensure that products imported into the European single market conform with applicable EU regulations.

This regulation establishes new tasks and obligations for economic operators, in particular for online retailers and fulfillment service providers who, among others are involved in importing goods into the European Union 

This concerns, on the one hand,  traders based outside Europe who sell their goods directly to customers in the EU. On the other hand, it also affects those who act in the EU as manufacturers, importers or agents for goods or who offer certain fulfillment services.

What changes does this mean for you and your company? Which obligations have to be fulfilled and what has to be considered? 

We want to answer these questions and cordially invite you to join us in a joint webinar (in English and German) with the European Commission, Germany Trade & Invest (GTAI) and the Deutsche Recycling on June 21, 2021 from 10:00-11:45 a.m. (CET).

The first part of this webinar will deal with the issues relevant for those who are based outside Europe and want to sell from there to the EU or settle in Germany. This will be followed by a general overview of the new regulation by Monika Schmitteckert, who is a European Commission officer responsible for the regulation.  The third part of the webinar will focus on the obligations of EU-based economic operators acting as manufacturers, importers or agents of goods or those offering certain fulfilment services. Each webinar segment will also have a Q&A session where questions can be asked to the speakers directly.

 

Agenda:

10:00 Uhr
Welcome

10:00 Uhr
E-Commerce: Opportunities in the EU & Germany (eng)
Johannes Fischer, Senior Manager Digital- & Service Industries, Germany Trade & Invest 
Udo Sellhast, Senior Manager Investor Support Services – Tax & Legal, Germany Trade & Invest 

10:30 Uhr
Market Surveillance in the EU - The Regulation 2019/1020 and the important changes (eng)
Monika Schmitteckert, Policy Officer Market Surveillance, Directorate-General for Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs,
European Commission 

11:00 Uhr
Impact of EU/German Market Surveillance Regulation on Online/E-Commerce and Environmental Compliance (de)
Marek Grzywacz, Project Manager International, DR Deutsche Recycling Service GmbH
Carlos Stelling, Key Account Manager international, DR Deutsche Recycling Service GmbH

11:30 Uhr
Wrap up 

Registration

Ihre Ansprechpartnerin

Bild von Rebekka Goldstein

Rebekka Goldstein

Team- und Projektassistentin & Veranstaltungsmanagement