Event

Webinar: Abmahnung im Online-Shop / Unterlassungserklärung abgeben oder nicht?

Kalender

23102020

Webinar: Abmahnung im Online-Shop / Unterlassungserklärung abgeben oder nicht?

Veranstaltung Online Partnerveranstaltung Webinar

Mehr als ¼ aller Onlinehändler wurde bereits abgemahnt und immer stellt sich die Frage: Jetzt schnell die (ggfls. modifizierte) Unterlassungserklärung abgeben und die teilweise überschaubaren Gebühren bezahlen oder sich wehren und weitere Kosten produzieren?
 
In unserem Webinar werden Philipp Schröder-Ringe und Agnes Möller erläutern, welchen Zweck eine Unterlassungserklärung hat und welche Konsequenzen drohen, wenn man dagegen verstößt. Insbesondere werden wir erläutern, wann es besser ist, eine gerichtliche Unterlassungsverfügung zu „kassieren“, als eine strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abzugeben. Weiter werden wir uns mit den erstattungsfähigen Kosten von Abmahnungen und der Frage auseinandersetzen, wie hoch die, an den Unterlassungsschuldner zu zahlende, Vertragsstrafe sein kann.

Referenten:
Philipp Schröder-Ringe und Agnes Möller

Anmeldung

 

Ihre Ansprechpartnerin

Bild von Rebekka Goldstein

Rebekka Goldstein

Team- und Projektassistentin & Veranstaltungsmanagement