Event

Webinar: Business Monitoring – Wie Sie Ihre kritischen Geschäftsprozesse in Echtzeit im Blick haben

Kalender

01122020

Webinar: Business Monitoring – Wie Sie Ihre kritischen Geschäftsprozesse in Echtzeit im Blick haben

Veranstaltung Online Partnerveranstaltung Webinar

Monitoring von Business Prozessen ist immer gefragter. Denn, wer seine Daten sichtbar macht und analysiert, verschafft sich einen deutlichen Wettbewerbsvorteil, indem er Probleme und Fehler schneller erkennen und demnach Kundenansprüchen besser gerecht werden kann. Dabei stellen sich unter anderem die Betreiber von Webshops diversen Herausforderungen, wie der Frage nach den auszuwertenden Kennzahlen: Welche Prozesse haben die höchste Priorität und bedürfen einer Analyse in Echtzeit? Hierbei müssen so viele wie nötig jedoch so wenige wie möglich gewählt werden, um einen überfordernden Überfluss an Informationen zu vermeiden.

Die Beobachtung von Geschäftsprozessen sowie die Fehlererkennung und -behebung innerhalb derer gehören unter anderem zu den Aufgaben eines Entwicklers oder E-Commerce-Managers.

Geht es dabei um kritische Geschäftsprozesse wird ihnen dieses Beobachten meist erschwert, da es sich hierbei oft um individuelle statt standardisierter Vorgänge handelt. Business Monitoring kann dabei unterstützen die Systeme im Blick zu haben, Fehler und Probleme frühzeitig zu erkennen und auf sie zu reagieren. Denn es ermöglicht die Erhebung von Daten in Echtzeit, was es vom klassischen Überwachen von Geschäftsprozessen abhebt.

Was genau hinter dem Begriff steht erklären die Cloud-Service und Software-Engineering-Experten Erik Dommrich und Martin Taubeneck im Webinar.

Dabei gehen Sie beispielhaft auf die Prozesse hinter einem Webshop ein, zeigen, was man unter kritischen Geschäftsprozessen versteht und gehen auf die Besonderheiten bei der Echtzeitanalyse von Daten ein.

Erfahren Sie außerdem:

  • Welche Tools und Möglichkeiten es zur Erstellung individueller Dashboards gibt
  • Wie Sie jederzeit über besondere Events informiert werden
  • Wie Sie Ihre kritischen Prozesse „sichtbar“ machen