Martin Groß-Albenhausen

Stellv. Hauptgeschäftsführer

Martin Groß-Albenhausen gilt als einer der führenden Experten für E-Commerce und Onlinehandel in Deutschland. Er ist als Stellvertretender Hauptgeschäftsführer beim E-Commerce-Verband bevh für Marketing, Innovation und Business-to-Business-Anbieter verantwortlich sowie Geschäftsführer der BEVH-Services GmbH. In dieser Funktion verantwortet er die Entwicklung des Preferred Business Partner-Programms sowie die Veranstaltungen, Konferenzen und Aus- und Fortbildungsangebote des bevh. 

Zuvor war er mehr als 10 Jahre im FID Verlag (Verlagsgruppe Rentrop) tätig, wo er 1998 die wirtschaftliche Verantwortung für die „Brancheninformationsdienste“ übernahm und seit 2000 als Chefredakteur des „Versandhausberaters“ den Aufschwung des Onlinehandels begleitete. Seit 1998 entwickelte er den Deutschen Versandhandelskongress zur europaweit führenden Mailorder- und E-Commerce-Konferenz.

Martin Groß-Albenhausen berät im bevh Interaktive Händler in Fragen von E-Commerce- und Multichannel-Strategie, Positionierung und Geschäftsmodell-Entwicklung. Er ist Dozent an der Digital Business School der Steinbeis Hochschule Berlin mit Schwerpunkt "Online-Strategie". 2016 wurde er vom Bundesinstitut für Berufsbildung in die Sachverständigen-Kommission für die Entwicklung des neuen Ausbildungsberufes "E-Commerce-Kaufleute" berufen. Seit 2017 ist er Mitglied im Handelsausschuss der IHK Berlin.

Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh)
Friedrichstraße 60 (ATRIUM Friedrichstraße)
10117 Berlin

Arbeitsgebiete

  • Geschäftsmodellentwicklung und Online-Strategie
  • Online- und Offline-Marketing
  • E-Procurement und Digital Supply Chain
  • Trendscouting
  • E-Commere und Innenstadt
  • Digitale Region
  • Geschäftsführung der Arbeitskreise Online-Marketing, Print und B2B
  • Leitung Preferred Business Partner Programm
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung im E-Commerce
  • Roundtable Forschung und Lehre
 Martin Groß-Albenhausen