Aktuelle politische Arbeit des bevh

Zukunftspapier aus Sicht der E-Commerce Branche

Die Krise, verursacht durch den Ausbruch der Corona-Pandemie, hat zu vielen Einschnitten im privaten und beruflichen Bereich geführt. Vieles hat sich verändert. Waren viele Veränderungen zunächst Ergebnis kurzfristiger und nur für die Bewältigung der...

mehr

COVID-Pandemie

Das Corona-Virus betrifft den E-Commerce massiv, z.B. durch Lieferverzögerungen, rückgehende Nachfrage, erhöhten Krankenstand. Wir helfen Onlinehändlern mit Best Practices und Experten-Empfehlungen zu praxisrelevanten Fragen - von Arbeitsrecht bis...

mehr

Spenden statt Entsorgen

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh) und die innatura gGmbH fordern Sachspenden an gemeinnützige Institutionen vollständig von der Umsatzsteuer zu befreien. Die mit der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (EY)...

mehr

Kreislaufwirtschafts- gesetz

Nicht zuletzt auch aufgrund der aktuell allgegenwärtigen Debatten über Abfallvermeidung begrüßen wir die Weiterentwicklung des Kreislaufwirtschaftsrechts. Produktionsüberhänge, Produktfehler und Retouren sind Probleme, die die gesamte Wirtschaft –...

mehr

Entschließungsantrag Plattform-Betreiberhaftung

Am 31.07.2019 stellte der Freistaat Bayern im Bundesrat einen Entschließungsantrag zur Einführung einer Haftung der Betreiber von E-Commerce-Plattformen. Eine nationale Regelung aufgrund der Vorgaben der Art. 14 und 15 der erwähnten RL 2000/31/EG...

mehr

BREXIT

Der vereinbarte Termin für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU rückt näher und näher.

Kommt bis dahin kein Austrittsabkommen zustande, durch das ein Übergangszeitraum bis Ende 2020 (mit der Möglichkeit einer im Austrittsabkommen...

mehr

Einkommensteuergesetz: Onlinemarketing in der Betriebsprüfung

Mit Blick auf die Anwendung von §§ 49 und 50a EStG lässt sich seit einigen Monaten bei einzelnen Landesfinanzverwaltungen, so etwa in Bayern, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, eine veränderte Vollzugspraxis beobachten.

mehr

Plattformhaftung – Reform des Umsatzsteuergesetzes

Im Zuge des Jahressteuergesetzes 2018 wurde eine Reform des deutschen Umsatzsteuergesetzes angestoßen.

mehr

Digitalsteuer

Das europäische Steuerrecht steht in seiner Komplexität dem deutschen in nichts nach. Gerade für E-Commerce-Unternehmen, die grenzüberschreitend aktiv sind,...

mehr

Gegen Abmahnmissbrauch – Reform des UWG

Echter, fairer Wettbewerb kann nur dort gelingen, wo für alle Akteure Spielregeln gelten. Ein Level Playing Field muss dabei sowohl im europäischen Kontext als auch zwischen den unterschiedlichen Vertriebswegen gewährleistet werden

mehr

E-Privacy-Verordnung und Telemediengesetz

Am 10. Januar 2017 hat die EU-Kommission den Entwurf für eine Überarbeitung der sog. E-Privacy-Richtlinie vorgelegt. Vorgeschlagen wird eine Verordnung, die dann unmittelbar Anwendung finden würde...

mehr